Frauenarzt München
Dr. med. Barbara Meyer-Cocron
Sonja Maria Kelö

Fachärztinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwangerschaft / Risikoschwangerschaft

Liebe Patientin,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Wir freuen uns sehr darauf, Sie in dieser besonderen Zeit begleiten zu dürfen. Es liegt uns sehr am Herzen, Sie und Ihr Baby sicher und vertrauensvoll zu betreuen.

Hierfür stehen uns, neben langjähriger Erfahrung in der Geburtshilfe, hochmoderne Ultraschallgeräte zur Verfügung. Wir sind in der Lage, durch Farbdoppler-Sonographie das Wohlergehen des Kindes zu beurteilen, und Ultraschalluntersuchungen zum Ausschluss von Missbildungen durchzuführen. Zur Überwachung der kindlichen Herztöne stehen CTG-Geräte zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne über verschiedene pränatale diagnostische Möglichkeiten und führen diese zum Teil auch in unserer Praxis durch.
Auch beraten wir Sie über mögliche Infektionskrankheiten in der Schwangerschaft und selbstverständlich überprüfen wir mit Ihnen Ihren Impfausweis.

Selbstverständlich können wir Ihnen eine zusätzliche Betreuung durch unsere Hebammen anbieten. Termine mit unseren Hebammen können Sie telefonisch direkt über unsere Praxis vereinbaren.

Zur Erlangung der optimalen Sicherheit für Sie und Ihr Kind bieten wir vielfältige ärztliche Leistungen außerhalb des Versorgungsangebotes der gesetzlichen Krankenkassen an:

Ultraschall 3D/4D

Impfung gegen Keuchhusten (Pertussis)

Pränataldiagnostik

APC-Test

Toxoplasmose / Cytomegalie

PAPP-A-Test

AFP

Zuckerbelastungstest

Streptokokken-B-Nachweis

Hier haben wir Ihnen weitere hilfreiche Informationen zur Schwangerschaft, Kinderwunsch, Risikoschwangerschaften und Schmierblutungen zusammengestellt.

Anzeichen einer Schwangerschaft – hilfreiche Tipps vom Frauenarzt 

Kinderwunsch – wie klappt es mit der Schwangerschaft?

Risikoschwangerschaft – umfassende Betreuung durch den Frauenarzt

Tipps zur Schmierblutung - Zwischenblutung außerhalb des Zyklus

Wenn Sie sich den kostenlosen Schwangerschaftsnewsletter von "Frauenärzte im Netz" bestellen wollen, können Sie sich hier ganz einfach anmelden.
 

Hebammen und Kliniken

Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig Kontakt mit einer Hebamme aufzunehmen. Die Hebamme führt nach der Entbindung die Erstbetreuung zu Hause durch. Sie wird Sie zu vielen Themen (Wochenfluss, Wundheilung, Stillen) beraten und Sie und Ihr Baby regelmäßig untersuchen.
Da in München eine sehr große Anfrage an Hebammen besteht, sollten Sie bereits in der Frühschwangerschaft mit der Suche beginnen. Die website www.hebammensuche.bayern​​​​​​​ kann helfen, eine Hebamme in Ihrem Umkreis zu finden.
Auch sollten Sie sich frühzeitig über die Anmeldefristen in den Geburtskliniken informieren. (Websites der einzelnen Kliniken, Elterninfoabende).