Frauenarzt München
Dr. med. Barbara Meyer-Cocron
Sonja Maria Kelö

Fachärztinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Darmkrebs vermeiden, früh erkennen, heilen.

Darmkrebs ist eines der häufigsten bösartigen Leiden in der westlichen Welt. Betrachtet man beide Geschlechter zusammen, so steht er an der Spitze aller Krebserkrankungen. In der Bundesrepublik befällt die Krankheit jedes Jahr über 40 000 Personen und bleibt dabei oft viel zu lange Zeit unentdeckt. Mit dem ScheBo® • Tumor M2-PK™ Stuhltest steht ein neuartiger Test zur Darmkrebsvorsorge zur Verfügung. Der Test lässt sich ohne spezielle Diät durchführen. Es gibt keine falsch-positiven Ergebnisse durch unspezifische Blutungen wie etwa Hämorrhoiden. Auch nicht blutende Polypen und Darmtumoren werden erfasst. Eine einmalige Messung einer winzigen Stuhlprobe ist ausreichend. Eine spezielle vorherige Diät ist nicht erforderlich.

Ultraschalluntersuchung beider Brustdrüsen


Brustkrebs Vorsorge


Ultraschall des kleinen Beckens zur Beurteilung der Gebärmutter und Eierstockbereiche


HPV – Humane Papillomviren – Vorsorgeuntersuchungen geben Sicherheit


HPV-Test


HPV-Impfung


ThinPrep-Test


Impfung gegen Scheideninfektionen