Frauenarzt München
Dr. med. Barbara Meyer-Cocron
Sonja Maria Kelö

Fachärztinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Lebenslauf Dr. med. univ. Kathrin Rümmele, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

 

 

Zusatzqualifikationen Dr. med. univ. Kathrin Rümmele

  • Doppleruntersuchung Feto-maternales Gefäßsystem
  • Sonographische Untersuchung beider Brustdrüsen
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Bayerische Landesärztekammer 
  • KVB

 

 

Frauenärztin Dr. med. univ. Kathrin Rümmele

bisherige Tätigkeiten

 
   

ab Juni 2019

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Frauenarztpraxis Pacellistraße, München

   

2016 - 2019

Mutterschutz/Elternzeit (12/2016 Geburt meiner Tochter, 05/2018 Geburt meines Sohnes)

   

2016

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Dritter Orden, München

   
   

Ausbildung

 
   

2016

Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe

   

2013 - 2016

Facharztweiterbildung Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Dritter Orden, München

   

2010 - 2012

Facharztweiterbildung Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Deutschland

   

2004 - 2010

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck

   

2009 - 2010

Klinisch-praktisches-Jahr

 

Unversitätsklinik Dresden, Innere Medizin und Anästhesie

 

Unversitätsklinik Melbourne, Royal Children's Hospital, Pädiatrie

 

Unversitätsklinik Perth, Chirurgie

 

Innsbruck, Allgemeinmedizinische Praxis

   

2009

Diplomarbeit “Bildungseffekte beim auditiven Benennen” an der Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck, betreut von ao.Univ.Prof. Dr.med.univ. Thomas Benke

   
   
   

Schulbildung

 
   

2004

AHS-Matura am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Feldkirch, realistischer Zweig, Österreich

   
   

Fortbildungen

 
   

2019

Basiskurs Kolposkopie

2016

Abschlusskurs Mammasonographie

2016

Qualifikationen zur fachgebundenen genetischen Beratung – Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2016

Weiterbildungsseminar für AssistentInnen im letzten Jahr der Ausbildung zum Frauenarzt

2015

Psychosomatische Grundversorgung + Balintgruppen

2015

Aufbaukurs Mammasonographie

2015

Gynäkologie Refresher

2015

Grundkurs Mammasonographie

2014

Workshop intrauterine Kontrazeption

2014

Deutscher Urogynäkologie Kongress

2014

Grundkurs Urogynäkologie

2012

Vortrag: „Postoperatives Management nach großen gynäkologischen Operationen“ von Dr.med. Anna Dippe und Dr.med. Kathrin Rümmele

2012

Symposium Dysplasie und Zervixkarzinom

2012

Therapie des Ovarialkarzinom

2012

Fortbildungskolleg Gyn-Depesche

2011

Abschlusskurs Ultraschalldiagnostik in der Gynäkologie und Geburtshilfe

2011

Fortbildung Dysplasiesprechstunde

2011

Geburtshilflich-pränatalmedizinischer Fortbildungsabend

2011

Aufbaukurs Ultraschalldiagnostik in der Gynäkologie und Geburtshilfe

2011

Nabelschnurblutspende - Gewinnung und Anwendung von Stammzellen aus Nabelschnurblut

2010 und 2011

Onkologisches Gespräch Ovarialkarzinom

2010

Grundkurs Ultaschalldiagnostik in der Gynäkologie und Geburtshilfe

2010 - 2016

wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen

2010 - 2016

regelmäßige Teilnahme an der Perinatalkonferenz

   
   

Famulaturen

 
   

2009

Institut f. Pathologie Medizinische Universität Innsbruck

2008

Department of Family Medicine Chiang Mai University – Thailand

2007

Abteilung für Innere Medizin LKH Feldkirch – Österreich

2006

Abteilung für Unfallchirurgie LKH Feldkirch – Österreich

   
   

Wahlfächer

 
   

2009

Case Studies in Internal Medicine, Univ.-Prof. Dr. G. Konwalinka

2008

Bioethik in der Medizin, Ao.Univ.-Prof. Dr. Phil. G. Werner-Felmayer

2008

Palliativmedizin in der Onkologie, Dr.med.univ. W. Eisterer

2007 - 2009

ÖÄK-Diplom-VL Ernährungsmedizin, Univ.-Doz. Dr. M. Ledochowski

2006 - 2007

Kinderchirurgie, Ao.Univ.Prof. Dr.med.univ. J. Hager

2006 - 2007

Medical English Kurs

   
   

Studienbegleitende

 

Tätigkeiten

 
   

2005

Mitarbeit beim Teddybärenkrankenhaus (AMSA Innsbruck)

   
   

Fremdsprachen

 
   

Englisch

Fließend in Wort und Schrift, 4 Monate Australien (3 Monate davon Arbeit im Krankenhaus), Sprachaufenthalt in Malta

Französisch

Maturaniveau

Spanisch

Fortgeschritten (Ehemann Spanier, Kinder zweisprachig)

   
   

Interessen

Sport Yoga, Skifahren, Snowboarden, Schwimmen, Lesen, Reisen