Unser Leitbild

Wir praktizieren eine individualisierte Ganzheitsmedizin auf hohem Niveau mit Kompetenz und Service zur Sicherung von Gesundheit und Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.
Selbstverständlich bieten wir alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten an. Zur Optimierung der Untersuchungen halten wir zahlreiche innovative Methoden bereit.

Praxisphilosophie

Unsere Praxis hat zum Ziel, in Vertrauen bildendem Rahmen Patientinnen (und Patienten) Sicherheit und Zufriedenheit zu gewährleisten, das Praxisteam kooperativ in alle Entscheidungen einzubinden und in einer Atmosphäre von Liberalität und Verständnis das ärztliche Tun mit Freude zu praktizieren.
Drei Grundpfeiler tragen das Gesamtkonzept der Praxis:

  1. hohe fachliche Qualität
  2. Orientierung an Patient(inn)enbedürfnissen
  3. ganzheitliche (psycho-somatische) Ausrichtungen bei Diagnose und Therapie

Zu 1: Die Praxistätigkeit wird von regelmäßigen internen, nationalen und internationalen Fort- und Weiterbildungen begleitet und ein QMS etabliert, um Service und Leistungen kontinuierlich zu optimieren. Wir nehmen diagnostische und therapeutische Neuerungen erst nach kritischer Prüfung in unser Repertoire auf. Wir stimmen das diagnostische und therapeutische Procedere konsequent auf die individuellen Bedürfnisse ab.

Zu 2: Durch strukturierte Fragebogenaktionen ermitteln wir Schwachstellen und bauen Stärken aus. Wartezeiten werden durch Zeitdisziplin auf ein Minimum reduziert. Bei offensichtlicher Unsicherheit der Patientin raten wir offensiv zur Einholung einer Zweitmeinung in einer anderen Praxis; bei nicht optimal zu erbringender Eigenleistung erfolgt die Empfehlung an eine renommierte Spezialpraxis (z. B. IVF). Wir beraten Englisch- und Französisch sprechende Patient(inn)en in ihrer Sprache. Um trotz reduzierter Ressourcen auch GKV-Patientinnen eine hohe Qualität bezüglich Diagnose, Therapie und Prophylaxe zu ermöglichen, bieten wir Zusatzleistungen zu sozial verträglichen Preisen an. Wir schätzen "kritische" Patientinnen, die willens und bereit sind, bei Entscheidungen Verantwortung mit zu tragen. Patientinnen, zu denen kein Vertrauen aufgebaut werden kann, empfehlen wir einen Arztwechsel.

Zu 3: Unser Menschenbild orientiert sich an einer ganzheitlichen Sicht, d. h. Soma und Psyche betrachten wir als interferierende Elemente; schulmedizinische und "alternative" Methoden sind für uns nicht unvereinbare Gegensätze, sondern additive Möglichkeiten. Akupunktur, orthomolekulare Medizin, Ozon-Sauerstoff-Therapie sind Teile unseres Therapieangebotes. Auf wissenschaftlicher Basis begründete Anti-Aging-Maßnahmen praktizieren wir als sinnvolle Ergänzung zur rein kurativen Medizin. Dies sowohl für Frauen wie für Männer. Ernährungs-, Lifestyleberatung, Krisenintervention und kosmetische Maßnahmen wie Faltenunterspritzung sehen wir als integrative Elemente eines zeitgemäßen Angebotes, das die Bedürfnisse unserer Klientel ernst nimmt.